Wer ist wie Gott?
Ich bin die Auferstehung und das Leben.
Siehe, deine Mutter!
Seht, die Wohnung Gottes unter den Menschen!
Ihr seid ein auserwähltes Volk.
 
 

Seht, die Wohnung Gottes unter den Menschen!

 Seht, die Wohnung Gottes unter den Menschen!

Gott ist auf vielerlei Weisen und an vielerlei Orten erfahrbar. „Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen“ (Mt 18,20) sagt uns Jesus.

Eine Kirche ist ein Haus Gottes, in dem Er Tag und Nacht wohnt, und in das jeder Mensch kommen kann, um sein eigenes Leben mit Jesus und als Gemeinschaft der Gläubigen zu teilen.

In der Eucharistie ist Gott auf besondere Weise gegenwärtig, im Heiligen Brot ist Jesus tatsächlich anwesend. Deshalb brennt auch in den Kirchen neben dem Tabernakel immer ein Kerzenlicht, als Zeichen dieser Gegenwart.

Christen versammeln sich um die Eucharistie, einmal in der Woche, um als Gemeinschaft Kirche zu leben und auf den Ruf Gottes in ihrem Herzen immer wieder neu zu hören.